Spendenübergabe Inner Wheel 29.01.2016

Wir bedanken uns beim Inner Wheel Club Lübeck für die großzügige Spende!

Die Spende ermöglicht uns ein feministisches Theaterprojekt in Kooperation mit dem Theater Lübeck zu starten, welches von Gewalt betroffenen Frauen und Kindern eine öffentliche Stimme geben wird.


Weitere Informationen folgen demnächst.

2014 - ein super Jahr!

Das letzte Zwölftel des Jahres ist erreicht und der Weihnachtstrubel startet wieder voll durch. Wir, die Frauen aus dem Autonomen Frauenhaus sowie der Verein Frauen helfen Frauen e.V. blicken auf ein aktives und erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Dank beherzter, großzügiger und aktiver Unterstützung der Lübecker Frauenserviceclubs, der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung, der Walli, der vielen Geburtstagskinder und Jubilar_innen, der Kooperationspartner_innen, des Lübecker Jugendrings, des Landes, der Stadt, der Loge „Zum Füllhorn“, der Bewohnerinnen sowie der Ehemaligen Bewohnerinnen konnten wir tatkräftig den Alltag meistern, z.B.:


Die Fertigstellung des ersten Renovierungsabschnitts, die erfolgreiche Unterstützung mehrerer Mütter mit ihren Neugeborenen (einmal sogar Zwillingsfrühchen), mehrere Flohmärkte in Bad Schwartau, regelmäßige Ausflüge für die Mädchen und Jungen ins Schwimmbad, gelegentlich zum Reiten und eine Schwedenreise, ein frauenpolitischer Austausch mit aktiven Frauen aus Lübeck und Wismar, ein neues Finanzcontrolling im Verein, einen Tag der offenen Tür im Frauenhaus, einen von Mädchen und Jungen verfassten Infoflyer, einen Fachtag „Safety First“ zu Risiken des gemeinsamen Umgangsrechts während der Trennung, Muffins für die Bademeister, Ostereier für die Polizei, Kooperation mit dem Weißen Ring, eine verbesserte Kellerorganisation, ein Frauenfest und Vorträge im Ev. Frauenwerk, Lübecker Stadtmütter als Praktikantinnen, Koch-Club am Freitag, Ehegattenabhängiger Aufenthalt, Zwangsheirat, viele Spendentouren, Gerichtsbegleitung bis zur höchsten Instanz, Beratung junger Singles in psychischen Grenzsituationen, offene Samstage im Laden (jeden 1. Samstag im Monat), neue Rohrleitung im Frauenhaus von der Küche bis zum Keller, „Als wir Kinder waren“-  die Filmidee, die Unterstützung psychisch erkrankter Mutter sowie der Söhne und Töchter, Mitwirkung des Teams an einer neuen Geschäftsordnung des Vorstands des Vereins, landes- und bundesweite Frauenhaustreffen, Kontakte ins Ministerium, Seminare an der Leuphana Universität Lüneburg sowie die tägliche Arbeit im Frauenhaus bei einer Belegung von aktuell 98%!


Wir danken Ihnen für die Mithilfe, wir setzen unsere Arbeit gerne im nächsten Jahr mit frischer Kraft fort. Natürlich feiern wir vorher noch im Autonomen Frauenhaus einen wunderschönen Heiligen Abend mit Tannenbaum, Weihnachtsmann, Liedern und Leckereien.

 

Ihnen unsere besten Wünsche zum Jahreswechsel und ein gesundes neues Jahr 2015!



Danke!

Wir danken allen Spendern und Spenderinnen, der Walli, der gemeinnützigen Sparkassenstiftung Lübeck,
dem Lions Club Lübeck Liubice, dem Inner-Wheel-Club, dem Zonta Club, allen Handwerkern und Handwerkerinnen, allen Freunden und Freundinnen, den Frauenhausbewohnerinnen mit ihren Kindern
und dem Verein Frauen helfen Frauen e.V.

Die Renovierung Teil 1 ist abgeschlossen, wir sind glücklich! Es geht im nächsten Jahr weiter mit der Renovierung Teil 2, denn: Wohnwert ist Selbstwert.